Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 



Wintertouren




 

 

 Schneeschuhtouren in der Wildschönau

 

 

Termin: Fr., 24. bis Mi., 29. März 2017

Die Wildschönau ist eines der schönsten Tourengebiete der Ostalpen, liegt etwa 100 km von München entfernt, südwärts des Inntales auf halber Strecke zwischen bayerischer Grenze und der Alpenmetropole Innsbruck.  Hoch über dem Tal sieht man einsame Spuren dem Berggipfel zustreben.  In der klaren und gesunden Wildschönauer Höhenluft und in der Abgeschiedenheit der Tiroler Bergwelt wird Schneeschuhwandern zu einem Naturerlebnis pur. Das Hochtal bietet zahlreiche attraktive Routen unterschiedlicher Länge und Schwierigkeiten. Beliebte Ausgangspunkte sind die Schönangeralm oder auch die Bergstationen der Markbachjoch­ und Schatzbergbahn.

Unterkunft: Zweibettzimmer mit HP.  

Anreise: Mit Kleinbus oder privaten PKWs Teilnehmerzahl: max. 8 Personen. Anmeldeschluss: 15. Jan. 2017

 

Anmeldung/Info: M. Dillschneider, FÜL-B mit ZQ Schneeschuhbergsteigen, Tel. 06871/7539, manfreddillschneider@t-online.de

 

 

 


 

 Schneeschuh – Ski – Snowboard 

 

 

Termin: Mi., 27. Dez. 2017 bis Di., 2. Jan. 2018

Eine Schneewoche mit Ski, Snowboard,  Schneeschuh, und Tourenski im Berchtesgadener Land.  Die Skigebiete am Jenner,  Rossfeld, Hochschwarzeck und Götschenkopf sind relativ schneesicher und liegen auf  einer Höhe von 1400­2000 Metern. Skihochtouren und Schneeschuhwanderungen, bei  entsprechenden Verhältnissen, führen uns  ins Wimmbachtal, nach Hinterbrand, zum  Stahlhaus, zum Hohen Brett und ins Watzmannkar. Bei entsprechenden Verhältnissen  haben wir vielleicht das Glück und können  über den zugefrorenen Königssee nach St. Bartholomä laufen.  Wohnen werden wir wieder im Gästehaus  Bergwald. Es liegt idyllisch am Waldrand im  sonnenverwöhnten Ortsteil Metzenleiten, in  sehr ruhiger Lage mit herrlichem Panorama­ blick auf die Berchtesgadener Berge. Übernachtung in Doppel­ und Familienzimmern  mit DU, WC. Die Nacht von Silvester auf Neujahr möchten  wir im Purtschellerhaus verbringen und hoffen, dass die Wetterverhältnisse es diesmal  zulassen werden.  Die Fahrt erfolgt mit Kleinbus und privaten  Pkws. Bei Bedarf werden wir Kurse für Ski,  Snowboard, und Tourenski organisieren.  

Teilnehmerzahl: max. 25 Personen.  

 

Anmeldung/Info:  M. Dillschneider, FÜL-B mit ZQ Schnee- schuhbergsteigen, Tel. 06871/7539,  manfreddillschneider@t-online.de

 


nach_oben