Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 



Wintertouren




 

 

 

 

Schneewoche in den Berchtesgadener Alpen

 

Termin: Mi.  27. Dez. 2017 -  Di., 2. Jan.  2018

 

Eine Schneewoche mit Ski-, Snowboard-, Schneeschuh-, und Tourenski im Berchtesgadener Land.  Die Skigebiete am Jenner, Rossfeld, Hochschwarzeck und Götschenkopf sind relativ schneesicher und liegen auf einer Höhe von 1400-2000 Metern. Skihochtouren und Schneeschuhwanderungen, bei entsprechenden Verhältnissen, führen uns ins Wimmbachtal, nach Hinterbrand, oder zum Stahlhaus. Bei entsprechenden Verhältnissen haben wir vielleicht das Glück und können über den zugefrorenen Königsee nach St. Bartholomä laufen.

 Wohnen werden wir wieder im Gästehaus Bergwald. Es liegt idyllisch am Waldrand im sonnenverwöhnten Ortsteil Metzenleiten, eine sehr ruhige Lage und den herrlichen Panoramablick auf die Berchtesgadener Berge. Übernachtung in Doppel- und Familienzimmern mit DU, WC)

Die Silvesternacht feiern wir im Tal und können das Feuerwerk über Berchtesgaden aus nächster Nähe bestaunen.  

Die Fahrt erfolgt mit Kleinbus und privaten Pkws. Bei Bedarf werden wir Kurse für Ski-, Snowboard-, und Tourenski organisieren.

 

Teilnehmerzahl: max. 25 Personen. 

Anmeldung/Info: M. Dillschneider FÜL-B mit ZQ Schneeschuhbergsteigen Tel. 06871/7539

 


 

 

 

 

 

Alpin Ski am Feldberg (Gemeinschaftstour)

 

 

Termin: Fr. 16. – So. 18. Februar 2018

Wir fahren wieder zum Skifahren in den Schwarzwald. Durch die schneesichere Höhenlage (950- 1.450 m) ist hier an über 100 Tagen der Winterspaß garantiert. Unsere Unterkunft ist wieder die Jugendherberge Feldberg/ Passhöhe auf 1.234 m. Anfahrt mit Privat- Pkw, wobei wir Fahrgemeinschaften bilden können.

Durch die optimale Lage der Jugendherberge sind die Pisten zu Fuß nur durch Überqueren einer Straße erreichbar.

 

 

Anmeldung/ Info: Frank Gubernator, Tel. 06876/1675; E-mail: cf.gubernator@online.de

 

 

 

 


 

 

 Schneeschuhtouren im Allgäu

 

Termin: Mi. 21. - So. 25. Febr. 2018

Mit knirschendem Schnee unter den Füßen fast mühelos durch eine weiße Winterlandschaft zu wandern, übt eine gewisse Faszination auf viele Wintersportler aus. Gerade die Allgäuer Alpen sind mit ihren schneesicheren Wintern, der malerischen Berglandschaft und dem ausgewogenen Mix aus Hochgebirge und Alpenausläufern, eignen sich perfekt für Schneeschuhtouren. Vor allem die Allgäuer Hörner Region wartet mit einer Vielzahl an Schneeschuh-Touren auf.

Für alle "Nichtskifahrer" ist das Schneeschuh-Wandern die ideale Möglichkeit, seine Spuren durch den unberührten Schnee zu ziehen und die Stille des Winters zu genießen.

Unsere Unterkunft befindet sich in Fischen. Winter in Fischen - das heißt die klare Winterluft und die paradiesische, verschneite Umgebung genießen, auf ebenen Wegen im Tal oder in der Höhe, Schneeschuhwandern verspricht ein unvergessliches Panorama.

Charakter:  Die Hörnerkette in den Allgäuer Alpen bietet für Einsteiger und Profis ideale Tourenbedingungen in einer idealen Winterlandschaft. Die Touren sind für Anfänger wie auch für Fortgeschrittene geeignet.  Technische Schwierigkeiten sind bei normalen Verhältnissen nicht zu erwarten. 

Voraussetzung: Kondition für Gehzeiten bis max. 5 Std. muss vorhanden sein.                           

Unterkunft:  Zweibettzimmer mit HP.  

Anreise: Mit Kleinbus

Teilnehmerzahl: max. 8 Personen.

Anmeldeschluss:  15. Jan. 2018

Anmeldung/Info: M. Dillschneider FÜL-B mit ZQ Schneeschuhbergsteigen, Tel. 06871/7539



nach_oben